06-001
07-001
20-001

Bei dieser neuen Behandlungsmethode geht es primär um die Muskeln (griechisch Myo) und um deren reflektorische Behandlung. Die Skelettmuskulatur ist mit einem Anteil von bis zu 40% aller Muskeln, das am stärksten ausgebildete Organ unseres Körpers. Myoreflex synchronisiert die Muskulatur des gesamten Körpers (Herzmuskulatur, Atem-Hilfsmuskulatur und Skelettmuskulatur).

Myoreflex ist eine Druckpunkt-Stimulation, durch die Verspannungen über Muskelketten an der gesamten Muskulatur gezielt gelöst werden. Der Körper bekommt eine Spürhilfe, wodurch sein neuromuskulärer Zustand gespiegelt
bzw. reflektiert wird. Dies ermöglicht dem Körper eine Selbstregulation des Muskelapparates.
 
Die typischen Anwendungsgebiete sind:

  • Verspannungen der Muskulatur
  • Regt in der Haut und der Muskulatur die Durchblutung und den Stoffwechsel an
  • Durch Stress verursachte Verspannungen
  • Spannungen in der Gesichts- Kiefermuskulatur (z.B. „Kiefer knacken“)
  • Kopfschmerzen